60plus aktiv: Beeindruckende NS-Dokumentation

22. November 2015

von Gabriele Skiba

Der Auftakt ist geglückt: Unter dem Titel "60plus aktiv" haben SPD-Mitglieder und Interessierte das neue NS-Dokumentationszentrum in München besucht. Bei einer knapp zweistündigen Führung bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die beeindruckende Dokumentation über die 'Hauptstadt der Bewegung'.

Im Anschluss daran klang der Nachmittag nach einem kurzen Weg vom Dokumentationszentrum über den Platz der Opfer des Nationalsozialismus und zur Feldherrnhalle in den Pfälzer Weinstuben aus.

Die Arbeitsgemeinschaft 60plus Bad Tölz-Wolfratshausen hat sich im Februar 2015 gegründet. Vorsitzende ist Gabriele Skiba aus Wolfratshausen. Die AG 60plus bietet u.a. Aktivitäten und Ausflüge zu politisch interessanten Stationen an. Der Besuch in München war die Auftaktveranstaltung der Reihe "60plus aktiv".

Informationen und Ansprechpartner der AG 60plus Bad Tölz-Wolfratshausen finden Sie hier.

Die Besuchergruppe vor dem NS-Dokumentationszentrum in München. Vorsitzende Gabriele Skiba, 2. v.re. Die Besuchergruppe vor dem Eingang des NS-Dokumentationszentrum in München. Das Gebäude besticht sowohl außen als auch innen durch schlichte und sachliche Architektur.

  • 09.06.2016, 19:30 Uhr
    Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl der SPD Geretsried | mehr…
  • 10.06.2016, 19:30 Uhr
    Das Transatlantische Freihandelsabkommen - TTIP | mehr…
  • 18.06.2016
    60 Jahre SPD Ortsverein Geretsried | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.205.674.022 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren